Deutsch | English

Getischlertes

Schon als Kind habe ich gern mit Holz gearbeitet; als ich 4 oder 5 war, habe ich zu Weihnachten sogar Holzwerkzeug bekommen. Als ich damit dann aber den Laufstall meiner Schwester "gepimpt" habe, war es damit vorbei (jedenfalls erinnere ich mich so).

Der Traum, Geigenbauerin zu werden, wurde zugunsten eines Studiums aufgegeben, aber so ganz hat mich das Hobby nie verlassen. Wenn ich etwas brauche, ein passgenaues Regal oder ein Hochbett, dann baue ich es mir meistens.

Ich habe nie einen Kurs zum Tischlern oder so etwas belegt; ich lerne eher aus meinen Fehlern. Hier also eine Auswahl der selbstgebauten Möbel oder Wohnaccessoires:

3D-Design

Im Zuge meiner Beschäftigung mit LEGO© haben mir schnell bestimmte Teile gefehlt, die es so noch nicht gab. So kam ich darauf, sie mir selbst in 3D zu designen und im 3D-Drucker zu produzieren. Bisher habe ich fast alles bei Shapeways drucken lassen, da mir ein eigener Drucker zu teuer war und die einfachen auch nicht so präzise drucken können wie man es für LEGO© brauchen würde.

Music Box

Zu Weihnachten habe ich von einer Freundin ein Make Your Own Music Box bekommen. Mit dem Set kann man - einiges musikalisches Wissen vorausgesetzt - Papierstreifen zum Klingen bringen.

Brickfilme

Meine Hobbys ändern sich ja von Zeit zu Zeit. Im Moment (Stand August 2009) ist es das Brickfilmen...